Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-MaßnahmenSo sicher ist Ihr Besuch im Stadttheater Klagenfurt

Am 17. September eröffnet das Stadttheater Klagenfurt mit "Elektra" und einem ausgeklügelten Sicherheitskonzept. Für die Matineen gibt es sogar zwei Termine (10 und 12 Uhr).

Stadttheater Klagenfurt Spielpause
Die Spielpause im Stadttheater Klagenfurt endet endlich © Weichselbraun
 

Das Stadttheater Klagenfurt hat seit 1. September einen neuen Intendanten: Aron Stiehl hat das Haus von Florian Scholz übernommen - in Zeiten, die bekanntlich nicht einfach sind. Am 17. September wird mit der "Elektra" eröffnet und man hat sich ein ausgeklügeltes Sicherheitskonzept überlegt: Sicherheitsabstand einhalten, Mund-Nasen-Schutz bis zum Platz und dann auch wieder ab dem Applaus (Eh klar, für die „Bravo“-Rufe). Verkauft wird nur die Hälfte der Sitzplätze, Karten sind personalisiert – was auch bedeutet: Man muss sich ausweisen können und darf sich auch nicht umsetzen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.