Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

110 Jahre altes Klavier für Gustav Mahler Komponierhäuschen

Das Gustav Mahler Komponierhäuschen wurde mit einem neuen Flügel ausgestattet. Bei einem Gesamtgewicht von über 250 Kilogramm kein leichtes Unterfangen. Es handelt sich um eine Leihgabe vom Klavierhaus Langer. Leider dürfen Corona bedingt keine Konzerte stattfinden. Eine Besichtigung ist aber möglich. Geöffnet ist bis Oktober von Donnerstag bis Sonntag von 10 bis 13 Uhr.

Kommentare (1)
Kommentieren
zweigerl
0
0
Lesenswert?

Welches wie wo was?

Ein Klavier, das nicht spielt, in einem der Mahler-Sommerhäuschen, von denen nicht gesagt wird, welches und wo es ist. Also, so kämen wir auch ohne Corona mit der "Kultur" nicht weiter.