AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Theater WolkenflugAuch "Medea" hängt in der Warteschleife

Regisseurin Ute Liepold verschiebt zwei Projekte auf 2021 und arbeitet an einem dritten: Sie dramatisiert den feministischen Roman "Hippocampus" von Gertraud Klemm.

Ute Liepold Klagenfurt Maerz 2018
Ute Liepold: "Die aktuelle Krise hat auch auf das Theater Wolkenflug massive Auswirkungen" © Markus Traussnig
 

Zunächst traf es die mehrsprachige Theatercollage „Fluid Identities“. Ende April hätte das Projekt im Rahmen der Architektur-Ausstellung „Land der Moderne“ von Lukas Vejnik in der Alpen Adria Galerie in Klagenfurt Premiere haben sollen. Ein fließender Wechsel zwischen den Sprachen sollte es werden, eine Verflüssigung der verhärteten ideologischen und politischen Muster anhand der von Dominik Srienc (Musilinstitut) zusammengestellten Texte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren