AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KonzertsensationDas Royal Philharmonic Orchestra London kommt im Herbst nach Kärnten

Der Musikverein Kärnten hat sich in der Saison 2019/2020 der Wiener Klassik und Ludwig van Beethoven verschrieben. Höhepunkt der Saison ist ein Auftritt des Royal Philharmonic Orchestra, das erstmals in Kärnten gastiert.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Musikvereinschef Ernest Hoetzl konnte das Londoner Spitzenorchester für ein Konzert in Klagenfurt gewinnen © Weichselbraun
 

„Wir können uns das Orchester überhaupt nur leisten, weil das Pfund so schlecht steht. Irgendwie bin ich dem Brexit fast dankbar“, sagte Musikvereinschef Ernest Hoetzl bei der Programmpräsentation für 2019/2020. Die Rede ist vom Royal Philharmonic Orchestra London, das am 28. September mit drei Klassik-Hits die neue Saison eröffnen wird: Beethovens Leonoren-Ouvertüre, Tschaikowskys Violinkonzert D-Dur und Brahms Symphonie Nr. 1 c-Moll. Es dirigiert Rafael Payare, Solistin ist die Violinistin Lana Trotovsek.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.