AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Villa for Forest Wald im Stadion

Um auf Österreichs größtes Kunstprojekt im öffentlichen Raum aufmerksam zu machen, wurde am Freitag die "Villa for Forest" am Klagenfurter Viktringer Ring eröffnet. Sie beherbergt neben Büroräumlichkeiten zahlreiche Informationen über die Großinstallation des Künstlers Klaus Littmann im Wörtherseestadion, die am 9. September 2019 starten soll. Erste Eindrücke von der Eröffnung.

Der Wald zum Mitnehmen für die Besucher

weichselbraun

Klaus Littmann bei der Begrüßung: In seiner „temporären Kunstintervention“  soll ein authentischer Mischwald aus 200 Bäumen vom Wörtherseestadion Besitz ergreifen

weichselbraun

Begehung des zauberhaften wilden Gartens hinter der "Villa for Forest"

weichselbraun

Das Modell des "bewaldeten" Wörtherseestadions

weichselbraun

Dokumentation in der "Villa for Forest"

weichselbraun

Ausgangspunkt der Kunstinstallation ist eine Zeichnung des Wiener Künstlers Max Peintner aus 1971

weichselbraun
1/6
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren