AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

#wirschauenzusammenDas Wiener Konzerthaus ist dreimal pro Woche einen Besuch wert. Eine Einladung von Daniel Hadler

Vom Konzerthaus zum Konzertzuhaus: Die Auftritt auf der leeren Bühne, im dunklen Saal sind einen Besuch wert.

© (c) Lukas Beck / Wiener Konzerthaus
 

Machen Sie Ihr Zuhause zum Konzerthaus. Mit diesem Angebot locken weltweit große Klassik-Institutionen, darunter das Wiener Konzerthaus. Dort gibt es neben der Video-on-demand-Schiene auf der Bezahlplattform www.takt1.de nun ein weiteres bemerkenswertes Projekt: Jeweils dienstags, donnerstags und sonntags sind auf der Konzerthaus-Homepage um 19 Uhr unter dem Titel „Moments Musicaux“ kostenlose Aufführungen zu erleben. Das Ambiente ist speziell: Künstler wie Julian Rachlin oder Die Strottern bespielten bereits die leere Bühne im dunklen Konzertsaal. Morgen sind dort Christian Bakanic (Gesang & Akkordeon) und Marie Spaemann (Gesang, Cello) zu erleben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.