AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HeimspielEuropäischer Schinken und andere Genüsse

„Der Geschmack Europas“ macht Appetit auf mehr. Eine kurze Auszeit mit Wolfram Berger und virtuelle Galerienbummel.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Lojze Wieser in Siebenbuergen
Da schaut Lojze Wieser gerade in Siebenbürgen in einen Kochtopf © orf
 

Die dicke Schwarte lag unter dem Christbaum und kommt jetzt so richtig gelegen. Man ist ja an die eigene Küche gefesselt und wer nicht schon in Vor-Corona-Zeit Entspannung am Herd gesucht und gefunden hat, kann das nun ausgiebig üben. „Der Geschmack Europas“, Prachtband Nummer 3 ist ein 440 Seiten Schinken, könnte sich als perfekter Trainer herausstellen. Lojze Wiesers Neuvermessung Europas anhand von Kunst, Kultur, Kulinarik, Geschichte und Literatur entführt in Gegenden, die man zurzeit nicht bereisen sollte/darf - vom Elsass über Mähren, das westliche Friaul bis in den Bregenzerwald und weiter nach Korsika. Neben der Geschichte von Speisen – was heute angesagt ist, wurde oft aus Not „erfunden“ – , hat Lojze Wieser den Familienstammbaum mütterlicherseits von EX-US-Präsident Barack Obama in der Pfalz ausgegraben, erklärt das walisische Schaftaxi und frischt mit seinen Gesprächspartnern altes Wissen um Konservierung, Trocknung und Haltbarmachung auf. Wer weiß, ob wir das nicht alle dringend brauchen werden. Das Buch versteht sich als Journal und ist wie seine Vorgänger als Nachschlagewerk einer Fernseh-Kochdokumenation entstanden. Die Bände „Der Geschmack Europas“ I, II, III sind im Wieser-Verlag erschienen und kann bei der (regionalen) Buchhandlung Ihres Vertrauens bestellt werden. Appetit holt man sich auf youtube.com.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.