Diagonale-EröffnungWas Promis den Boden unter den Füßen weggezogen hat

Viele prominente aus der Politik, der Kultur- und Filmbranche feierte die Österreich-Premiere von Marie Kreutzers neuem Film "Der Boden unter den Füßen". Die Diagonale 2019 ist eröffnet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Feierten Premiere: Marie Kreutzer und Mavie Hörbiger © Juergen Fuchs
 

Die Österreich-Premiere von „Der Boden unter den Füßen“ waren für Filmemacherin Marie Kreutzer und Schauspielerin Pia Hierzegger ein Heimspiel. „Was hat Ihnen zuletzt den Boden unter den Füßen weggezogen?“ haben wir Premierengäste gefragt. Kreutzer selbst erinnerte sich an die „Tragödie“ vor wenigen Tagen, als es eine „Umbesetzung in der Lieblingsserie (Anm. „Ostwind“) meiner Tochter gab.“ Schauspiel-Urgewalt Birgit Minichmayr erklärte: „Bei der Geburt meiner Zwillinge“. Burgtheater-Mimin Mavie Hörbiger sagte: „Täglich.“ Bei der Rollenvereinbarung von „Arbeit, Mutter- und Frausein.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!