Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

IRA-Thriller Keiner legt ihn auf's Kreuz

Adrian McKinty holt seinen coolen Ermittler Sean Duffy aus dem Beinahe-Ruhestand und schickt ihn zurück in die blutigen irischen IRA-Zeiten.

Exklosive Story, schwarzer irischer Humor: Andrew McKinty © 
 

Der eine kann in Wahrheit keine Ruhe geben, die anderen denken nicht daran, Frieden zu schließen und die Vernunft siegen zu lassen. In "Alter Hund, neue Tricks" führt der irische Autor  Adrian McKinty, vielfach preisgekrönt, zurück an den Beginn der 1990er-Jahre und mitten hinein in den noch immer nicht beendeten Nordirland-Konflikt. Sieben Romane schuf einer der besten und belesensten Krimi-Autoren Europas, mit einem der wohl coolsten Ermittler im Zentrum blutiger Konflikte: Sean Duffy, Freund großer Literatur, Popmusik-Fan mit exzellentem Geschmack und bekennender Anhängen des schwarzen Humors.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren