AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Krimi des MonatsZwischen den Fronten

Carlo Lucarelli beweist mit "Hundechristus", dass er Italiens Großmeister der Polit-Krimis ist.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Benito Mussolini
Benito Mussolini © APA/EPA (ANSA)
 

Bologna im Sommer des Jahres 1943. Der Sturz von Benito Mussolini steht bevor, aus fanatischen Faschisten werden über Nacht ebenso fanatische Monarchisten. Aber nur wenige Wochen lang, denn dann ist der Diktator wieder an der Macht. Das Blatt wendet sich erneut, der Jubel bleibt. Das Volk ist eben sehr elastisch. Commissario De Luca, Lieblingsermittler und unbeugsamer Gerechtigkeitskämpfer, in die Krimiwelt gesetzt von Carlo Lucarelli, steht zwischen den politischen Fronten. Einen Vierfachmord will er um jeden Preis klären, die Jagd nach den Verbrechern führt in hohe politische Kreise, aber aus dem Jäger wird rasch ein Gejagter. Die Verdächtigen sind mächtige Strippenzieher, die kurz untertauchen müssen, ehe sie wieder aus ihren Löchern hervorkriechen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren