Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Falsche FährtenRaffiniertes Täter-Raten

Shari Lapena beweist in "Der zehnte Gast", dass sie eine aufmerksame Schülerin von Agatha Christie ist.

lapena 2
© 
 

Alles klingt romantisch und verheißungsvoll. In einem in den kandadischen Bergen gelegenen, romantischen Hotel wollen zehn Gäste fernab der Zivilisation auf den Entspannungs-Modus schalten. Es gibt weder Internet noch ein WLAN, aber jede Menge Natur. Die aber zeigt sich rasch von ihrer grimmigen Seite. Durch einen heftigen Schneesturm wird auch die Stromverbindung gekappt, die Idylle beginnt zu bröckeln. Zumal die Gäste, darunter ein Ehepaar, das sich nichts mehr zu sagen hat und viel darüber schweigt, oder ein Staatsanwalt, der selbst unter Mordverdacht stand, allerlei Probleme und Geheimnisse mit sich herumschleppen. Die Lage verschlimmert sich erheblich, als eine Hotelbesucherin auf der Hoteltreppe tot aufgefunden wird.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.