AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Buch der WocheNeuer Graz-Krimi: Düstere Zeiten fürs Aufsteirern

Robert Preis lässt seinen Ermittler Armin Trost erneut die Straßen von Graz unsicher machen: In seinem sechsten Krimi deutet nach dem Tod eines Musikers alles auf weitere Tode beim großen Brauchtumsfest Aufsteirern hin

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Robert Preis brachte im September seinen sechsten Krimi heraus. © (c) KANIZAJ MARIJA-M.
 

Wenn ein Ermittler aus Laufnitzdorf (Anm. 300-Seelen Katastralgemeinde von Frohnleiten) kommt und auf der Teichalm Quetschn-Spieler aus der Ferne niedergeschossen werden, kann es sich nur um einen Steirer-Krimi handeln. Dieses Mal aus der Feder von Robert Preis, der mit "Der Tod tanzt in Graz" bereits den sechsten Teil seiner Reihe rund um Detektiv Armin Trost vorlegt. Ein geheimniskrämerisches, düsteres Buch, versetzt mit einer großen Portion Brauchtum.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren