Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Buch der WocheFiebrige Spurensuche zwischen Zeit und Raum

Auch in seinem neuen Roman "Götter ohne Menschen" beweist der britische Autor Hari Kunzru sein untrügliches Gespür als Fährtenleser menschlicher Lebensabdrücke.

Der britische Autor Hari Kunzru
Der britische Autor Hari Kunzru © KK
 

Glauben Sie an Gott?“, fragt eine Figur in diesem Roman sein Gegenüber. Dieses zögert kurz und antwortet: „Die Frage ist, ob Gott noch an uns glaubt.“ Einmal mehr beweist der britische Autor Hari Kunzru sein instinktsicheres Gespür als Fährtenleser, der den Abdrücken der Menschen durch Zeit und Raum folgt, ohne im Dickicht der Handlungsebenen jemals die Spur der Geschichte zu verlieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren