WeltenbürgerGottfried Helnwein wird Ehrenbürger von Bleiburg

Die Stadt Bleiburg ernennt Gottfried Helnwein zum Ehrenbürger - für seine Verdienste um die Stadt im Bezirk Völkermarkt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gottfried Helnwein fühlte sich in Bleiburg wohl
Gottfried Helnwein fühlte sich in Bleiburg wohl © KK/ TOMO JESENICNIK
 

Gottfried Helnwein verstand es,  mit seinen realistischen Bildern stets zu schockieren: man denke dabei nur an seine Bilder von verwundeten und bandagierten Kindern. Der in Wien geborene Künstler lebt abwechselnd in Irland und Los Angeles und gastierte auch in Bleiburg.

Kommentare (1)
denktnach
0
0
Lesenswert?

Die Ausstellung

fand ich größtenteils absolut scheußlich! Habe den Eindruck, dass Auszeichnungen seit geraumer Zeit fast nur noch an Künstler vergeben werden, deren Werke beim Anblick mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit angenehme Empfindungen ausschließen. Ich finde das traurig.