Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KonzertverschiebungenMark Forster, Revolverheld & Co. erst 2022 auf der Schlosswiese Moosburg

Semtainment verlegt die für August geplanten Konzerte auf der Schlosswiese Moosburg auf das kommende Jahr. Konkret betroffen sind davon Mark Forster, Revolverheld & Max Giesinger sowie das große "Schlager 3.0"-Event.

Mark Forster, hier beim Konzert 2019 in Graz, kommt erst 2022 nach Kärnten © Ballguide/Manuel Hanschitz
 

Schlechte Nachrichten für Konzertfans: Nachdem schon die großen Konzerte im Wörtherseestadion (darunter Rammstein) auf das kommende Jahr verschoben wurden, zieht nun auch der Konzertveranstalter Semtainment die "Reißleine" und verlegt die für August geplanten großen Konzerte auf der Schlosswiese Moosburg auf das kommende Jahr. Konkret betroffen sind davon Mark Forster, Revolverheld & Max Giesinger sowie das große "Schlager 3.0"-Event mit Jürgen Drews, Kerstin Ott, Ross Antony oder den Paldauern. Für das  Seiler & Speer-Konzert, das am 14. August in Moosburg stattfinden hätte sollen, "gibt es aufgrund von Studioterminen der Herren leider keinen Ersatztermin für 2022. Es tut uns sehr leid!“, so das Management der Band.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Amadeus005
0
0
Lesenswert?

Schade um die Konzerte

Weniger aber um die Veranstalter, der noch vor kurzem große, unpassende Worte geschwungen hat. - Da sollten die Behörden genau hinsehen.
Glücklicherweise kann es dieses Mal keine Probleme mit der Getränkeversorgung geben. Wird wohl behördlich zu sein