Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BerlinFrank Zander geht für Obdachlose auf Tour

Der Musiker Frank Zander (78) hilft zu Weihnachten Obdachlosen und bedürftigen Menschen.

Frank Zander geht mit dem Food-Truck auf Tour
Frank Zander geht mit dem Food-Truck auf Tour © Zander
 

Die raue Stimme wurde zum Markenzeichen von Frank Zander. Noch gut in Erinnerung ist der von ihm eingesungene Titel-Song für die Fernsehserie „Teenage Mutant Hero Turtles“ oder sein Hit „Hier kommt Kurt“.
Doch hinter der rauen Stimme des heute 78-jährigen Zander verbirgt sich ein sozial sehr engagierter Mensch: Der Musiker und Moderator feiert im Berliner Hotel Estrel seit 25 Jahren mit Obdachlosen und bedürftigen Menschen ein großes Weihnachtsfest. Das Fest hat sich zu einem der großen Fixpunkte in der deutschen Hauptstadt entwickelt und wurde immer wieder von prominenten Persönlichkeiten wie Reinhard Mey oder dem Boxer Axel Schulz unterstützt. Bis zu 3000 Obdachlose und bedürftige Menschen wurden jedes Jahr ins Hotel geladen, heuer ist jedoch alles anders: „Auf Grund der Corona-Pandemie mussten wir Anfang Oktober schweren Herzens die diesjährige Weihnachtsfeier für obdachlose und bedürftige Menschen im Estrel Hotel absagen“, schreibt Zander auf seiner Website.


Doch der deutsche Star hat sich etwas einfallen lassen: „Weihnachten mit Frank on Tour.“ Zander unterstützte kurzerhand den Food-Truck der deutschen Caritas in Berlin, der schon vor dem Aus stand, und wird in der Woche vor Weihnachten auch selbst den Food-Truck begleiten und Essen an Menschen in Not verteilen. Der Musiker wird dabei auch Einrichtungen für Obdachlose besuchen und Taschen mit Sachspenden verteilen (www.obdachlosenfest.de). Frank Zander, der auf Mallorca und in Berlin wohnt, wurde für sein soziales Engagement auch mit dem deutschen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Kommentare (1)
Kommentieren
GordonKelz
0
6
Lesenswert?

Meine Hochachtung, Zander macht dies

seit vielen Jahren!!
BRAVO