Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schauspieler und RegisseurAdi Peichl ist 74-jährig gestorben

Der Schauspieler und Regisseur Adi Peichl ist gestorben. Am 27. Dezember wäre er 75 Jahre alt geworden. Österreichweit bekannt wurde er als jugoslawischer Hausdiener „Malec“ in der Fernsehserie „Ein Schloss am Wörthersee“

Adi Peichl, 1945-2020
Adi Peichl, 1945-2020 © KLZ/Markus Traussnig
 

Der Schauspieler und Regisseur Adi Peichl ist gestorben. Am 27. Dezember wäre er 75 Jahre alt geworden. Österreichweit bekannt wurde er als jugoslawischer Hausdiener „Malec“ in der Fernsehserie „Ein Schloss am Wörthersee“, wo er an der Seite von Otto Retzer spielte.

Kommentare (4)
Kommentieren
Stadtkauz
0
19
Lesenswert?

Du wirst uns fehlen, lieber Freund.

.

apeterlin
0
15
Lesenswert?

"Brander Kaspar" is im Paradies...!!! Schau oba und pass auf auf uns!!!

DANKE und R.I.P.

heinz090
2
20
Lesenswert?

R. I. P

MALEC IMMER FLEIßIG

SchaMa
0
28
Lesenswert?

Eine Ikone unserer Zeit geht ihren letzten Weg!

Lieber Adi!

Die Nachricht über dein Ableben trifft uns tief. Du warst ein Mensch der besonderen Art und die vielen schönen Momente mit dir werden wir nie vergessen. Mach es gut und schau von oben uns herab und lächle, so wie du es immer getan hast.
Chapeau!!