Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lukas Zuschlag„Das Stadttheater ist meine zweite Heimat“

Lukas Zuschlag (35) tanzt heute in der Premiere von „Le Corsaire“ in Laibach die Rolle des Birbanto: Der Kärntner Tänzer über Corona, die neue Produktion und Nurejev.

Lukas Zuschlag als Birbanto in „Le Corsaire“: Heute ist Premiere in Laibach
Lukas Zuschlag als Birbanto in „Le Corsaire“: Heute ist Premiere in Laibach © Darja Stravs Tisu
 

Dieses Jahr war für alle schwierig, wie ging es Ihnen als Künstler mit der Situation?
LUKAS ZUSCHLAG: Wir hätten ja schon im April Premiere mit „Der Korsar“ feiern sollen, haben dafür schon im Jänner mit den Proben begonnen. Die Situation wurde dann aber unsicher. Tatsächlich hieß es dann, wir machen das Haus zu. Ich bin dann nach Österreich gefahren und war zweieinhalb Monate bei meinen Eltern am Maltschacher See. Das war angenehmer, weil ich dort einen Garten hatte, in Laibach hätte ich in meiner Wohnung bleiben müssen. Wir bekamen aber die Auflage, so gut wie möglich fit zu bleiben. Also haben wir uns jeden Tag um 10 Uhr per Videocall getroffen und ein Training absolviert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.