AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Stadttheater KlagenfurtFlorian Scholz: "Wir geraten nicht in Panik"

Stadttheater-Intendant Florian Scholz über die Schließung des Stadttheaters Klagenfurt, über die Schwierigkeiten für freie Künstler und über das Theater in Bern.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Florian Scholz © Gerhard Maurer/Stadttheater
 

Herr Scholz, das Stadttheater musste alle Vorstellungen bis Anfang April absagen. Haben Sie Verständnis für die Maßnahmen?
FLORIAN SCHOLZ: Mittlerweile schon. Wir mussten ja das Theater dichtmachen, als es erst einen bestätigten Fall in Kärnten gab und es rein präventiv war. Aber jetzt spitzt sich die Situation dramatisch zu und es ist schon gut, eine zu schnelle Ausbreitung zu verhindern.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.