Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"The Irishman" Der alte Mann und die Mafia

Martin Scorsese versammelte für sein Mafiaepos "The Irishman" Leinwandlieblinge wie Robert De Niro, erstmals Al Pacino, Joe Pesci oder Harvey Keitel.

Furios angerichtet: Oscarpreistrtäger Martin Scorsese hat mit "The Irishman" seinen lang ersehnten neuen Film mithilfe von Streaminggigant Netflix vorgelegt.

Netflix/AP

Dafür versammelte er Leinwandhelden um sich: Robert De Niro (links), mit dem er gemeinsam den Hollywood-Olymp erstieg und Al Pacino, der erstmals in einem seiner Filme mitwirkt

Netflix/AP

Es ist eine langsame intensive Erzählung über die US-Geschichte im vorigen Jahrhundert, um Männerbünde, Mafiabrutalität, aber auch das Älterwerden und Einsamkeit

Netflix/AP

In präzisen Bildern entführt uns Scorsese in ein Milieu, in dem das Morden an der Tagesordnung steht.

Netflix/AP

Da es sich um eine Generationenstory handelt, wurden die Gesichter der Altherrenrunde digital geglättet.

Netflix/AP

Ab sofort in ausgewählten Kinos und ab 27. November auf Netflix.

Netflix/AP

Viel Spaß mit den weiteren Bildern!

Netflix/AP
Netflix/AP
Netflix/AP
Netflix/AP
1/10

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.