AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HamburgHarry Potter als deutsches Musical startet 2020

Das Hogwarts-Fanuniversum wird um ein deutschsprachiges Musical erweitert. Was man über das Theatererlebnis „Harry Potter und das verwunschene Kind“ schon weiß.

ITALY CINEMA
Die Harry Potter Mania hält an © EPA
 

2019 hatte für „Harry Potter“-Fans schon mehrere Schmankerl parat: Die App Wizards Unite ist nach langem Warten gelauncht worden, die Schuhmarke Vans hat Sneaker, passend zu den vier Häusern, herausgebracht und im Oktober kehrt die Filmreihe wieder zurück auf Amazon Prime. Wer dachte, das war’s jetzt mit den News aus dem Hogwarts-Universum, der liegt falsch. Denn 2020 hat es erst recht in sich. Ab 7. Februar des kommenden Jahres beginnen in Hamburg die Vorführungen des Musicals „Harry Potter und das verwunschene Kind“.

Bei den Shows im Februar handelt es sich um Voraufführungen. Wie auf der Website des Musicals bekannt gegeben wurde, findet die offizielle Deutschlandpremiere erst am 15. März statt. Aufgeführt wird es im Hamburger „Mehr! Theater am Großmarkt“. Die Produktion soll aufwändig neu gestaltet worden sein. Wer schlussendlich in den Rollen unserer Lieblingscharaktere auf der Bühne stehen wird, ist noch nicht bekannt. Die Namen der Darsteller werden im Laufe des Herbst bekannt gegeben. 


Die Erwartungen sind groß, wurde das englischsprachige Original von New York Times, Daily Telegraph und Co. doch schon in höchsten Tönen gelobt. „Setzt neue Maßstäbe für Zauber am Broadway“, lautete etwa das Feedback.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren