AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Preise wie in den 1950ernWerbung für Serie "Mrs. Maisel": Polizei stoppt Aktion

Schräge Werbeaktion: Um die Werbetrommel für die Serie "The Marvelous Mrs. Maisel" zu rühren, verkaufte Amazon Benzin zu Preisen wie in den 1950ern.

Billig wie in den 1950ern: Schräge Werbeaktion © Twitter
 

30 Cent pro Gallone (entspricht rund 3,8 Liter): So viel kostete Benzin ungefähr in den 1950ern. Und um die 50er-Serie "The Marvelous Mrs. Maisel" zu promoten, startete der Online-Einzelhändler kurzerhand eine Aktion und verkaufte Benzin im kalifornischen Santa Monica für den Preis von damals. Was für ein Aufruhr - der Stau war vorprogammiert.

Deswegen musste am Donnerstag schließlich die Polizei ausrücken, wie ABC meldete.

Mittlerweile wurde die Aktion wieder aufgenommen. Die Anzahl der Fahrzeuge, die zum extrem billigen Preis tanken dürfen, ist aber limitiert.

Die Aktion war Teil des von Amazon ins Leben gerufenen „Maisel Day“, mit dem die Amazon-Serie vor der im nächsten Monat stattfindenden Emmy-Verleihung ins rechte Licht gerückt werden soll. Insgesamt ist „The Marvelous Mrs. Maisel“ für 20 Emmys nominiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren