AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Karriere-Rückblick Elton John sagt Lebewohl

Der große Elton John beendet seine Bühnenkarriere mit einer Monster-Tour: 300 Auftritte sind geplant. Darunter mehrere in Österreich.

Die Eltern des 1947 im Londoner Umland Geborenen trennten sich früh, der kleine Elton wuchs vor allem bei seiner Großmutter auf. Sie war es auch, die ihn zum Klavierspielen ermunterte.

(c) Evan Agostini/Invision/AP (Evan Agostini)

Nach den ersten, noch eher ungelenken Alben ging sein Stern mit den Klassikern „Tumbleweed Connection“, „Madman Across The Water“ und „Honky Chateau“ auf.

(c) Rob Grabowski/Invision/AP (Rob Grabowski)

Enorme Popularität traf auf Kritikerlob, parallel dazu wuchs die Exzentrik, die der Brite auf der Bühne an den Tag legte.

(c) AP (Dan Balilty)

Schräge Kostüme, XL-Brillen und schrille Hüte über dem (später wieder aufgeforsteten) schütteren Haupthaar: Elton John wurde zur Weltmarke, von der sich gut 450 Millionen Tonträger verkauften.

(c) AP (Eugene Hoshiko)

Seit 2014 ist Elton John mit seinem langjährigen Freund David Furnish verheiratet.

(c) EPA (DANIEL DEME)

Mitte der Siebziger nahmen Drogen überhand - Beelzebuben, die der Brillenträger bis zum großen Entzug 1990 nicht loswurde. Das Publikum hielt Elton John die Treue, hing an den gefälligen Melodien, am perlenden Pianospiel und dem unverkennbarem Timbre.

(c) AP (Steve Spatafore)

Der „Rocket Man“ fasste wieder Tritt, ehelichte Langzeitpartner David Furnish, mit dem er zwei Söhne großzieht. Und auch die Kritiker brachte er mit den Alben der letzten Jahre wieder auf seine Seite. He's still standing!

(c) AP (SCOTT HEPPELL)

In wenigen Wochen kommt die Filmbiografie "Rocketman" in den Kinos. Elton John wird darin von Taron Egerton verkörpert.

(c) AP (David Appleby)

Am Life Ball 2004 mit Alfons Haider.

(c) ORF (Milenko Badzic)

Elton John am Life Ball 2002 mit Wiens Ex-Bürgermeister Michael Häupl.

(c) AP (RONALD ZAK)

Elton John bei einem gemeinsam Auftritt mit dem Rapper Eminem bei den 43. Verleihung der Grammy Awards.

(c) AP (KEVORK DJANSEZIAN)
(c) AP (MICHAEL STEPHENS)
(c) AP (THOMAS HAENTZSCHEL)
1/13
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren