JOB-RATGEBERFünf Tipps gegen Frühlingsmüdigkeit im Büro

Temperaturschwankungen machen den Körper müde. Jetzt aktiv werden: Fünf schnelle Tipps für mehr Energie im Büro.

Jetzt aktiv werden © (c) haru_natsu_kobo - Fotolia
 

1. Motivation

Frisch motiviert ist man mit dieser Energie-Übung: Der Zeigefinger der rechten Hand berührt die Mitte oberhalb der Lippen, der Mittelfinger die Mitte unterhalb der Lippen. Beide Punkte drei Atemzüge lang massieren. Mit jedem Ausatmen pustet man die Müdigkeit aus dem Körper.

2. Stoffwechsel

Bürosnacks für mehr Energie: Trockenfrüchte (Feigen, Datteln,  Zwetschken, Rosinen) wie auch Nüsse/Mandeln knabbern und in der Mittagspause eine Portion Vitamine, etwa in Form von Sauerkraut – das macht den  „inneren“Menschen“ wieder fit.

3. Energie

Wer immer wieder unkonzentriert ist, sollte ein kleines Fläschchen Rosmarinöl bereitstellen und bei Bedarf daran schnuppern.

4. Sinne

Sinneseindrücke fordern die Konzentration. Wirkt auch: Schnuppern an Schnittblumen. Auch Mandarinenschalen oder duftende Büroblumen können helfen. Spaziergang: kurz an die frische Luft gehen, nicht an die Aufgaben denken und die Umgebung bewusst wahrnehmen.

5. Nahrung

Nicht nachhaltig: Auf kurzfristige „Muntermacher“ wie Schokolade oder Cola verzichten. Besser: Nüsse, Mandeln oder Dörrfrüchte knabbern.

Kommentare (6)

Kommentieren
Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

Jeden Tag ausschlafen können,

das wär´s, denn im Urlaub plagt einen die Frühjahrsmüdigkeit nicht...

Antworten
ratloses_Schlafschaf
1
3
Lesenswert?

echte Tipps:

1. Motivation: montier dir ein Hangboard oder eine Klimmzugstange und benutz diese zwischendurch und täglich

2. Stoffwechsel: mehr Wasser trinken und dadurch zwangsweise auch öfters aus Klo rennen müssen, niemals den Lift benutzen, nicht ins Nachbarbüro anrufen sondern hingehen

3. Energie: einfach auflegen wenn energieraubende Blutsauger anrufen - den Raum beim Betreten solcher Individuen wortlos verlassen

4. Sinne: ein Erwachsenenbilderbuch in der Schreibtischschublade hat auch noch nie geschadet um die Sinne zu schärfen

5. Nahrung: friss einfach generell weniger Schnitzel und Kuchen

Antworten
pescador
1
3
Lesenswert?

.

Fragt mal einen Bauarbeiter was er gegen Frühjahrsmüdigkeit tut: Arbeiten

Antworten
paulrandig
0
7
Lesenswert?

Der absolute Hammer, und...

...hierzulande noch viel zu selten anzutreffen sind elektrisch höhenverstellbare Tische, an denen man auch stehend arbeiten kann.
Wenn mir das Sitzen zu blöd wird, stehe ich auf und arbeite so lange im Stehen, bis ich mich gerne wieder setze.
Durch all die kleinen Muskelaktivitäten, die man als Mensch alleine zum Stehenbleiben braucht, fällt das Nachmittagstief weg, die Wirbelsäule dankt es dutzendfach, und es werden noch ein paar Extrakalorien verbraucht. Fast wie ein kleiner Spaziergang. Es ist ebenfalls angenehm, wenn mehrere Personen etwas besprechen und auf den selben Birdschirm schauen. Dann spart es das umständliche Sesselrücken, und man fühlt sich auch gleich aktiver.
Wichtig ist nur, dass man dann als Ausgleich einen Sessel hat, der nicht wippt, damit die Muskeln zwischendurch auch wieder entspannen können.

Antworten
ku9h9v3qwp5sw8pty43jc74n0zqsfjxi
8
9
Lesenswert?

...und was macht man gegen die Müdigkeit in der Nacht, wenn man als Spitalsrzt Dienst macht ??

??

Antworten
8w1euobtaqxqz12qabnjxk8z53hrq426
4
20
Lesenswert?

dann gibt es sicher eine Schwester zur

Unterhaltung... :-)

Antworten