Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Angebot ab HerbstMit der Fachhochschule zum Steuerberater

Bewerbung für neues Studienprogramm „Digital Tax & Accounting“ ab sofort möglich.

© Helge Bauer
 

Mit dem kommenden Wintersemester startet das Bachelor-Studienprogramm „Digital Tax and Accounting“ im Studienbereich Wirtschaft und Management an der Fachhochschule Kärnten. Es ist auf eine akademische Ausbildung für den Berufsstand der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ausgerichtet.

Die Digitalisierung von Prozessen, eine effektive Abwicklung von Verfahren sowie die kompetente und professionelle Beratung von Mandanten setzen eine qualifizierte Ausbildung voraus. Dessen ist sich die FH Kärnten bewusst und möchte dies gemeinsam mit der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer gewährleisten. Das sechssemestrige Studienprogramm „Digital Tax and Accounting“ kann auf dem Campus Villach der Fachhochschule Kärnten belegt werden. „Rechnungswesen ist für die Wirtschaftsausbildung ein Kernbestandteil – und eine Vertiefung wesentlich. Eine spezifische Ausrichtung auf die Digitalisierung ist eine wichtige Schwerpunktsetzung für die Zukunft“, erklärt Dietmar Brodel, Leiter des Studienbereiches Wirtschaft und Management der FH Kärnten.

Das Angebot ist mit dem „Study and Work“-Programm verknüpft und bietet Studienanfängern die Möglichkeit, neben ihrem Studium bereits in einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei in Kärnten zu arbeiten.

Bewerbungen sind bereits möglich. Mehr Infos unter www.fh-kaernten.at/dta

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren