Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HochschulbewertungFachhochschulen punkten mit Studierbarkeit

Gute Noten für Österreichs Fachhochschulen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das CHE-Ranking basiert auch auf der Meinung der Studierenden
Das CHE-Ranking basiert auch auf der Meinung der Studierenden © Gorodenkoff - stock.adobe.com
 

Das aktuelle CHE-Hochschulranking stellt den österreichischen Fachhochschulen ein gutes Zeugnis aus: Im Vergleich mit Institutionen in Deutschland und der Schweiz belegen die heimischen FH mehr als 200 Platzierungen in der Spitzengruppe und 150 Platzierungen in der Mittelgruppe. Konkret bewertet wurden 32 Technik- und Naturwissenschaftsstudiengänge aus Österreich, aufgeteilt auf 20 Kategorien.

Das meiste Lob erhielten die FH für die gute Organisation der Studiengänge: Sie bieten gute Unterstützung am Studienanfang und ermöglichen schnelle Abschlüsse innerhalb der Mindeststudienzeit. Auch IT- und Laborausstattung der FH erhielten Spitzennoten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren