Reaktion Völkermarkter Skater: "Wir nehmen keine Drogen"

Die jetzige Skatergruppe wehrt sich gegen die Drogengerüchte in Völkermarkt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Skater setzen sich für ein jugendgerechtes und sauberes Angebot in Völkermarkt ein © Helmuth Weichselbraun
 

Beim jüngsten Bericht über die auf Eis liegenden Pläne für den Völkermarkter Skaterpark, kam erneut das vor Jahren angeblich dort stattfindende Drogenkonsumproblem auf, weshalb die FPÖ damals eine Schließung forderte. Dass am Skaterpark in Völkermarkt Drogen konsumiert werden sollen, davon distanziert sich die jetzige Gruppe, die sich seit 2019 für die Erneuerung des Geländes einsetzt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!