Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Konkurs eröffnetHotelbetriebs GmbH aus Villach ist insolvent

Zuletzt hat die Hotelbetriebs GmbH aus Villach das Kinderhotel Semi und Gwandhaus Salzburg betrieben. 35 Gläubiger sind vom Konkurs betroffen.

(Sujetfoto) © Traussnig
 

Am Montag wurde über das Vermögen der Hotelbetriebs GmbH aus Villach das Konkursverfahren eröffnet. Laut Alpenländischen Kreditorenverband betragen die Verbindlichkeiten 515.000 Euro, die Aktiva betragen 19.500 Euro. 35 Gläubiger, darunter 23 ehemalige Dienstnehmer, sind von der Insolvenz betroffen. Mitarbeiter sind keine mehr gemeldet, ihre Dienstverhältnisse wurden bereits im August beziehungsweise Oktober aufgelöst. Zuletzt hat die GmbH das Kinderhotel SEMI in Lutzmannsdorf und das Gwandhaus in Salzburg betrieben. Beide Betriebe sind mittlerweile geschlossen, eine Fortführung ist nicht geplant.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren