Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trachtenpuppen an der ThekeVillacher Gasthaus versprüht Kirchtagsfieber

Das Traditionsgasthaus "Josef" in Villach lässt sich den Kirchtag, der heuer wiederholt nicht stattfindet, nicht gänzlich nehmen. An der Theke prosten Schaufensterpuppen an.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im Wirtshaus Josef kann man wieder an der Theke sitzen und trinken. Zumindest dem ersten Anschein nach
Im Wirtshaus Josef kann man wieder an der Theke sitzen und trinken. Zumindest dem ersten Anschein nach © Wirtshaus Josef
 

Zum zweiten Mal muss die Stadt Villach heuer ohne ihr Aushängeschild, dem Villacher Kirchtag, auskommen. Das größte Brauchtumsfest Österreichs fällt wiederholt der Corona-Pandemie zum Opfer. Gänzlich ohne Brauchtums-Stimmung wollen die Unternehmer des Villacher Gasthaus "Josef" heuer aber nicht über den Sommer kommen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.