Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Villach„Wagner für Haare“ erhält Stadtwappen

Große Freude über eine besondere Auszeichnung: Der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Villacher Friseurbetrieb "Wagner für Haare“ wird mit dem Stadtwappen ausgezeichnet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Marta Gillner Photography/KK
 

Ein Friseurbesuch bei Wagner für Haare ist nicht nur bei den Villacherinnen und Villachern beliebt, der Traditionsbetrieb ist auch weit über die Stadtgrenzen hinaus als Qualitäts- und Wohlfühldienstleister bekannt – und das bereits seit fast einem halben Jahrhundert.

Nach einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss wurde dem Familienunternehmen nun das Recht zur Führung des Villacher Stadtwappens verliehen. Die persönlichen Glückwünsche seitens der Stadt Villach wurden gemeinsam von Bürgermeister Günther Albel (SPÖ), Stadtrat Christian Pober und Stadtrat Erwin Baumann überbracht. Darin heißt es: "Die Stadt Villach ist besonders stolz auf die Wagner für Haare GmbH, die von der Familie Kleinberger und Wagner mit viel Umsicht und unternehmerischem Knowhow zu einem überregionalen Vorzeigebetrieb sowie zu einem verlässlichen Arbeitgeber geformt wurde.“

Gründung 1972

Seit 2016 führen Marlies und Klaus Kleinberger in zweiter Generation das Unternehmen mit mittlerweile mehr als 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Gegründet wurde der Meisterbetrieb in der Kärntner Straße 34 von Gottfried Wagner und seiner Ehefrau Doortje im Jahr 1972. Bereits bei der Eröffnung wurde Neuland betreten – mit einem Friseurgeschäft im allerersten Einkaufszentrum Kärntens, dem damaligen COOP-Center und einem Salon der seit Beginn an auch montags geöffnet hat. Mittlerweile hat sich das Rundherum mit- und weiterentwickelt und so findet man Wagner für Haare seit dem Neubau im Jahr 2005 im Atrio Villach.

Die umtriebige Unternehmerfamilie zeichnet sich seit jeher als qualitätsbewusst, menschenliebend, offen für Neues, innovativ, interessiert und positiv gestaltend aus. So verwundert es nicht, dass Gottfried Wagner auch nach mehr als 60 Berufsjahren immer noch Haare schneidend im Salon aktiv ist.

Marlies und Klaus Kleinberger setzen für die Zukunft auf den weiterhin konsequenten Ausbau von Qualität, Kompetenz, Service und Ausbildung. "Die Verleihung des Villacher Stadtwappens ist nicht nur für uns als Familie, sondern für den ganzen Betrieb und das gesamte Team eine besondere und motivierende Auszeichnung“, freut sich Marlies Kleinberger.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren