Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trotz Strafen unbelehrbarVillacher Wirtin zum fünften Mal bei illegalem Ausschank erwischt

Nicht zum ersten Mal hielt eine Gastronomin in Villach ihr Lokal unerlaubterweise offen. Auch gegen Maskenpflicht und Rauchverbot wurde verstoßen. Sofortiger Entzug der Gewerbeberechtigung trotzdem nicht möglich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Trotz Verbots: Villacher Wirtin servierte ihren Gästen zum wiederholten Mal Getränke
Trotz Verbots: Villacher Wirtin servierte ihren Gästen zum wiederholten Mal Getränke © (c) master1305 - stock.adobe.com
 

Einfach unbelehrbar ist eine Villacher Wirtin, die bereits zum fünften Mal von der Polizei beim illegalen Ausschank erwischt wurde. Dafür setzt es eine Strafe von 500 Euro. Die beiden Gäste sollen für die Konsumation von Getränken jeweils 150 Euro zahlen. Weil von allen drei Beteiligten auch die Maskenpflicht verletzt wurde, werden weitere 120 Euro pro Kopf aufgebrummt. Für die Gastronomin und einen der Gäste gibt es zusätzlich noch je 150 Euro Strafe, weil sie auch beim Rauchen ertappt wurden. Das ergibt eine Gesamtstrafhöhe von 1460 Euro.

Kommentare (11)
Kommentieren
bill60
7
39
Lesenswert?

Dann in 2 Jahren

Ihr Verhalten sollte nicht vergessen werden. Dann soll sie halt in 2 Jahren die Konzession verlieren u d auf keinen Fall mehr zurückbekommen.

gonde
0
10
Lesenswert?

Da ist dall alles längst vergessen und/oder vergeben!

Strafen sind nur sofort wirksam!

Klgfter
1
25
Lesenswert?

banana republik !

was soll man dazu noch sagen ?

writeladyy
5
11
Lesenswert?

Es nennt sich Rechtsschutz

und steht generell jedem zu. Das mag manchmal mühselig erscheinen, hat aber im großen und ganzen schon seine Daseinsberechtigung, schützt vor Willkür und sichert verfassungsgemäße Behandlung.

gonde
1
8
Lesenswert?

Oder wird von Gesetzesbrechern gerne als Verzögerungsmittel benutzt, um

Verfahren zu verzögern, sogar bis zur Einstellung.

silentbob79
5
54
Lesenswert?

Wenn jemand beim

FÜNFTEN (!) mal erwischt werden noch immer nur 500€ Strafe zahlt, brauchts einen nicht wundern dass die unbelehrbar ist. Laden dicht, behördlich versiegelt. Konzession entzogen ...

carpe diem
5
63
Lesenswert?

Intelligenz kann man nicht kaufen.

Die Pandemie ist ein Intelligenztest. Wie viele hier durchfallen, ist ernüchternd.

gonde
5
45
Lesenswert?

Gefahr in Verzug!

.

Nihiltimeo
41
5
Lesenswert?

Welche Gefahr ?

??

dude
2
28
Lesenswert?

Schon mal von Ländern gehört, nihiltimeo,

... die noch im März die Pandemie als für besiegt und beendet erklärt haben und wo jetzt die Zahlen durch die Decke gehen?

FRED4712
4
34
Lesenswert?

schon mal von Ansteckung

gehört?? ......