Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Seit 1. AprilBeliebter Frauenarzt übergab an Nachfolger

Frauenarzt Christian Koren übernahm nach einem gemeinsamen Jahr die gynäkologische Kassenarztpraxis von Dietmar Pacher. Der beliebte Gynäkologe verabschiedete sich vor Kurzem in die Pension.

Dietmar Pacher (links) verabschiedete sich in den Ruhestand und übergab die gynäkologische Praxis an Christian Koren © kk/privat (2)
 

26 Jahre lang ordinierte der Gynäkologe Dietmar Pacher in der Klagenfurter Straße 20 in Villach - erst als Wahlarzt und ab 2007 als Kassenarzt. Vor Kurzem verabschiedete er sich 65-jährig in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Funktion als ärztlicher Leiter am Menogyn-Diagnosezentrum für Osteoporose am Villacher Hauptplatz, wird er aber auch in Zukunft ausüben. Seinen Hobbys Radfahren, Bergwandern und Skitouren will er genügend Platz einräumen. Und der Familie sowieso.

Die Weichen für seine Patientinnen und Angestellten hatte Pacher schon länger gestellt. 2020 holte der beliebte Arzt seinen Kollegen Christian Koren (47) mit ins Boot. Nach einem Jahr Gemeinschaftspraxis und einer geordneten Übergabe übernahm letzterer mit 1. April die alleinige Verantwortung der gynäkologischen Kassenpraxis. "Dietmar Pacher, hat mir in diesem gemeinsamen und schönen Jahr viele Tipps fürs Praxisleben verraten", ist Koren dankbar.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.