Thomas Brezina als IdeengeberWeihnachts-Winterwunderwald bezaubert in Villach

Seit Samstag erstrahlt im Park des Parkhotels Villach der von Autor Thomas Brezina konzipierte „Winter Wunder Wald“. Projekt läuft vier Jahre. Erstinvestition: 120.000 Euro.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sessellift-fahrende Schneemänner gehören auch zum Winter Wunder Wald © kk
 

Für die einen ist es kostspieliger Kitsch, für die anderen ein leuchtendes Beispiel, wie man in nicht ganz so bunten Zeiten wieder Farbe ins Leben bringt. Und für Kinder ein Märchen, das Realität wird. Die Rede ist vom „Winter Wunder Wald“ in Villach, der von Starautor Thomas Brezina im Auftrag der Stadt und des Stadtmarketings inszeniert wurde.

Seit Samstag, 12. Dezember, sorgen kuschelige Riesen-Teddybären, Sessellift-fahrende Schneemänner, in den Bäumen schwebende Herzen und Friedenstauben im Park des ehemaligen Parkhotels für Staunen. Als Ideengeber konnte, wie erwähnt, der erfolgreiche Bestseller-Autor und TV-Produzent Thomas Brezina gewonnen werden. „Nicht nur Kinder, auch Erwachsene sollen mit dieser Familienattraktion eine Freude haben. Es ist eine interaktive Wunderwelt, die sich verändern wird“, sagt Brezina.

Villach: Thomas Brezinas Winter Wunder Wald

Klickt euch durch die ersten Fotos des Winter Wunder Walds von Starautor Thomas Brezina

Martin Hofmann/kk

Starautor und "Winter Wunder Wald"-Erfinder Thomas Brezina in Villach

kk
Martin Hofmann/kk
Martin Hofmann/kk
Martin Hofmann/kk
Martin Hofmann/kk
Martin Hofmann/kk
1/7

Im Gegensatz zum abgesagten Adventmarkt hat die Stadt am Winter Wunder Wald – Corona-bedingt vorerst ohne Gastronomie und Programm – festgehalten. Die Inszenierung wird bis Ende Februar kostenlos zu besichtigen sein. „Wir werden das Besucherverhalten im Auge behalten und gegebenenfalls die vorbereiteten Sicherheitskonzepte umsetzen“, so Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer.

Starautor Thomas Brezina ließ es sich nicht nehmen, bei der Erstbeleuchtung dabei zu sein Foto © kk

Die Erstinvestitionskosten für die Umsetzung liegen in der Höhe von 120.000 Euro, wobei diese zu einem Drittel vom Tourismus und zu zwei Dritteln von der Stadt getragen werden. Das Projekt ist für vier Jahre konzipiert. An den ersten Tagen wurde die Installation bereits von zahlreichen Familien besucht, Kinderaugen erstrahlten in Freude.

Zur Person

Thomas Brezina (geboren 30. Jänner 1963 in Wien) ist Kinder- und Jugendbuchautor, TV-Moderator und Produzent. Er wurde vor allem durch seine Buchreihen „Die Knickerbocker-Bande“, „Ein Fall für dich“ und das „Tiger-Team“ sowie die Reihe „Tom Turbo“ und die dazugehörige ORF-Fernsehserie bekannt. Er schrieb knapp 600 Bücher, die mehr als 40 Millionen Mal verkauft und teils in über 35 Sprachen übersetzt wurden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

GordonKelz
10
8
Lesenswert?

Zum Leuchten ja , ERLEUCHTUNG...?

Liebe Kinder, deshalb gönne ich es ihnen.
Als gereifte Person sehe ich halt, dass dahinter nicht nur das kurzzeitige Glück beim Besuch des Wunder Wald besteht ,sondern politisches Kalkül, das mag das Leuchten verblasen lassen, mehr noch...die Kinder mitsamt den Eltern werden in Wahlkampfzeiten missbraucht...nur sie sollen es nicht wissen!
Gordon Kelz

GordonKelz
2
2
Lesenswert?

Melden Sie sich doch mit Namen, wenn Sie in

Brezinas Winterwunderland ERLEUCHTUNG
finden....wir die nur eine schöne Beleuchtung sehen, möchten auch ERLEUCHTET werden!
Gordon Kelz