Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

100.000 EuroNeuer Fördervertrag für Villacher Alpen Arena

Land und Stadt Villach fördern Sportstätte weiterhin. 18 Sportarten. 25.000 Sportler. Administrative Vereinfachung und mehr finanzielle Planbarkeit.

© Alpenarena/KK
 

Ein neu aufgesetzter Fördervertrag mit der Villacher Alpen Arena ist Gegenstand in der Regierungssitzung am kommenden Dienstag. Er soll einen gemeinsamen Förderbetrag für Betriebsabgang und Investitionszuschuss enthalten und damit in Zukunft mehr Planbarkeit garantieren. Im derzeit geltenden Vertrag aus dem Jahr 2016 sind diese beiden Bereiche strikt voneinander getrennt gewesen. Rückwirkend mit 1. Jänner erhält die Alpenarena laut Beschlussvorlage jeweils 50.000 Euro von Land Kärnten und der Stadt Villach jährlich mit einem fünfjährigen Kündigungsverzicht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren