Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachBauprofi lud zum „Heimgang“

Tiefbau-Leiter der Stadt Villach verabschiedet sich in den Ruhestand. Im Zuge dessen lud er zu "Leos Heimgang".

Leo Piechl mit Wanderstab und inmitten seiner Wegbegleiter © KK/Stadt
 

Nach mehr als 37 Arbeitsjahren im Magistrat Villach, davon 21 Jahren als Tiefbau-Abteilungsleiter, wechselt Leo Piechl in diesen Tagen in den wohlverdienten Ruhestand. Zu seinem Abschied hat sich der passionierte Wanderer etwas Besonderes einfallen lassen: Gemeinsam mit seinen beiden Brüdern Robert und Stefan sowie langjährigen beruflichen Weggefährten und Wanderfreunden – darunter Altbürgermeister Helmut Manzenreiter, Rathaus-Finanzdirektorin Alexandra Burgstaller oder die pädagogische Leiterin der städtischen Kindergärten, Sigrid Müller, – lud er zu „Leo´s Heimgang“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren