Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

European Bike WeekHarley-Festival am Faaker See findet nicht statt

Seit März wurde spekuliert, ob und wie die European Bike Week stattfinden könnte. Nun folgte die Absage.

Harley Parade 2018 Hauptplatz Villach
Rückblick auf die Harley Parade 2019 © (c) Weichselbraun (Weichselbraun Helmuth)
 

Die European Bike Week ist die größte Harley-Davidson-Veranstaltung der Welt und zieht jedes Jahr mehr als 100.000 Motorradfans aus über 50 Ländern an den Kärntner Faaker See. Doch in diesem Jahr bleibt es still.  Harley-Davidson Europe Ltd. mit Hauptsitz in Oxford und Harley-Davidson Motor Company Ltd. mit Sitz in Milwaukee haben  bekannt gegeben, die von 08. bis 13. September geplante European Bike Week nicht durchzuführen

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

waggef
0
8
Lesenswert?

Sehr schade

Aber die Entscheidung von HD ist ok! Dafür 2021 wieder!

eko
1
12
Lesenswert?

Traurig für die Wirtschaft

... aber Vernunft vor Profit ist oberstes Gebot!

struge1
10
13
Lesenswert?

Zuerst kein GTI

jetzt kein Harley Treffen, unglaublich, wie schön ruhig es heuer in unserem schönen Kärntner Land ist! Könnte ruhig auch im nächsten Jahr so bleiben!

Antonwenger
2
4
Lesenswert?

Zuerst....

Um Harleytreffen ist es Schade, denn die bringen wirklich was für den Tourismus. GTI Lärmenden verursacht nur Kosten. Harley FahrerInnen haben genügend in der Reisekassa, die können absteigen wo sie wollen. Die brauchen nicht das untere Preissegment um bei uns Urlaub zu machen. GTI Lärmende sind meistens nur Intressant für Beherbergungsbetriebe die nur Zimmer vermieten und sonst nichts,die HarleyfahrerInnen haben auch das nötige Kleingeld um die Gastronomie zu unterstützen und nicht nur Billa und Co.

wkarne2
6
6
Lesenswert?

Schade!

Hoffe nun auf ein tolles Treffen 2021

SANDOKAN13
40
6
Lesenswert?

Megaschaden für die Region

Schadensersatzklagen sind an die Regierung zu richten. Die Organisatoren prüfen schon eine Standortverlegung!!

amse84ik
2
2
Lesenswert?

HOFFENTLICH

Gibt es eine Standortverlegung - ich darf nach 20'00 meinen Rasenmäher nicht mehr starten der aber leiser ist als diese Knatterk.sten !!

Amadeus005
1
5
Lesenswert?

Ach wo

Der Durchschnitt der Harley-Fahrer ist alt und des Weiteren kommt die Mehrheit nicht aus Österreich. Harley kann 1+1 zusammenzählen. Als Amerikaner haben sie natürlich auch Angst vor Juristen, deren es überdurchschnittlich viel bei den Harley Fahrern gibt.

dude
1
33
Lesenswert?

Bitte den - ohnehin kurzen - Artikel lesen, lieber Sandokan!

Niemand hat das Harley-Treffen verboten! Daher ist Ihre Aufforderung zu Schadensersatzklagen absolut sinnlos!
Die Firma Harley Davidson als Veranstalter hat die Veranstaltung abgesagt! Wegen weltweiter Unsicherheiten zum aktuelle Zeitpunkt und um eine mögliche Ausbreitung des Corona-Virus zu vermeiden!
Eine absolut verantwortungsbewußte Vorgehensweise!

SANDOKAN13
18
4
Lesenswert?

Die Regierung

hat mit Rücksprache des Veranstalters die Sache verboten. Es gibt auch andere Quellen als die Kleine!!

Hausverstand100
22
27
Lesenswert?

Na, dann gibt es wenigstens

Eine kleine Chance, dass die Luft atembar bleibt und wir nicht das Gefühl haben müssen, das rund um die Uhr ein Hubschrauber über unserem Hausdach steht!