AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

BesucheransturmStau und Strafen auf dem Dobratsch

Wetter, Natur und fehlender Schnee im Tal sorgen für Ansturm auf dem Dobratsch. Das sorgt auch für Ärger.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Um einen freien Platz zu ergattern, muss man früh dran sein
Um einen freien Platz zu ergattern, muss man früh dran sein © KK/Naturpark
 

Bis zu 1200 Menschen stürmen an Spitzentagen den Naturpark Dobratsch, um ihn in all seinen Facetten zu genießen. 600 Parkplätze stehen entlang der Villacher Alpenstraße zur Verfügung. 400 davon verteilen sich auf die Strecke vom Alpengarten bis zur Rosstratten. Da sind an schönen Ferien- und Wochenendtagen trotz mehrerer Personen in vielen Autos Parkplatzmangel, Stau und Unmut vorprogrammiert. Ziel von verärgerten Fahrzeuglenkern ist immer wieder das Parkservicepersonal, das sich nicht selten mit verbalen Untergriffen konfrontiert sieht. „Da fallen Worte, die will ich gar nicht wiederholen“, sagt Naturpark-Geschäftsführer Robert Heuberger.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Kormoran
0
1
Lesenswert?

Farce

meiner Meinung nach ist dieser Naturpark eine Farce. Hunderte Autos fahren täglich 16km rauf, in vielen PKW sitzt 1 Hansl drin. Oben latschen tausende Menschen rum, werfen ihren MÜll (Tschik) oft genug in die Botanik und die Hund sch*** aufs Villacher Trinkwasserreservoir. Ich frage mich warum man diesen "Naturpark" so vehement bewerben muss? und zum Parkplatzproblem - am besten so ein Parkhaus wie bei der Infineon baun, dann können noch 10x mehr rauffahren und die Radfahrer, die sich aus eigener Kraft und abgasfrei raufquälen knapp überholen und anstänkern.

Antworten
ModellR2d2
0
1
Lesenswert?

Funktionierender Öffentlicher Verkehr

fehlt oben wie unten.

Antworten
Naturfreund007
1
11
Lesenswert?

Parken

Wenn ich mir das Parkplatzbild ansehe:
Warum sind ein großer Teil der Fahrer zu blöd um korrekt zu parken?
Manche blockieren dann 2-4 Plätze.
Ab zurück in die Fahrschule oder zum Optiker!
Sieht man aber auch jeden Tag vor jedem Supermarkt...

Antworten
wollanig
0
2
Lesenswert?

entsprechende Strafen

könnten die Rücksichtnahme eventuell erhöhen.

Antworten
Gugi2
5
6
Lesenswert?

Parteizugehörigkeit !!!!!

Was soll hinter fast jeder Funktions-und Namensnennung die Parteizugehörigkeit????
z.B. Naturparkreferentin Irene Hochstetter-Lackner (SPÖ)

Es interessiert doch keinen Menschen, welcher Partei dieser nahe steht. Lasst doch diesen Unfug endlich weg !!!!!

In Kärnten aufgewachsen und 23 Jahre gelebt, mittlerweilen über 50 Jahre in der Schweiz Wohnsitz. Grüsse in die Heimat

Antworten
erstdenkendannsprechen
2
8
Lesenswert?

weil sie naturparkreferentin aufgrund ihrer politfunktion ist, eventuell?

sie ist vizbürgermeisterin von villach und in ihr referat fallen die naturparke, so einfach ist das. naturparkreferntin ist sie nicht im ehrehnamt, sondern in ihrer politischen funktion. da darf die parteizugehörigkeit angeführt werden, oder?

Antworten
pink69
8
30
Lesenswert?

das

mag schon sein was da Hr. Heuberger sagt, aber er sollte auch einmal nachdenken ob man nicht an der Logistik arbeiten soll und ein besseres Verkehrskonzept ausarbeiten. Nur oben zu stehen und die "Massen" an Autos zu empfangen ist zu wenig. Hier sollte bereits vorher richtig zu- und eingewiesen werden. Sind die Parkplätze voll, soll es auch nicht mehr möglich sein nach oben zu fahren. Das kreuz und quer Parken kann man auch mit mehr Übersicht und vor allem "know how" in den Griff bekommen. Anscheinend ist Herr Heuberger und sein Team nicht die richtigen dafür und für solche Aufgaben ungeeignet.

Antworten
dd89
1
2
Lesenswert?

Parkplätze wurden bereits zugewiesen.

Bin in den Weihnachtsferien bei Traumwetter auch auf den Dobratsch blöderweise zur Mittagszeit gefahren. Beim Parkplatz Alpengarten war stau weil ein Einweiser jedes Auto aufgehalten hat und den Leuten erklärt hat, dass der Parkplatz ganz oben voll ist. Viele sind trotzdem hoch gefahren. Ich habe unten geparkt und bin halt eine Stunde länger gegangen, selber schuld.

Antworten