AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachNeuer Pop-up-Store in der Innenstadt eröffnet

Modedesignerin Friedrun Natmessnig eröffnete ihren Pop-up-Store "Siegne" am Kirchenplatz in Villach.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Friedrun Natmessnig bietet bequeme und elegante Jerseymode © Jandl
 

Viel Bewegung kam am Freitag in die Räumlichkeiten am Kirchenplatz 4 in Villach. Zum einen sperrte Oliver Hönlein sein Trend Store Designer Outlet wieder auf, zum anderen eröffnete die 36-jährige Modedesignerin Friedrun Natmessnig ihren neuen Pop-up-Store „Siegne“. Sie ist Siegerin des vom Wirtschaftsförderungsfonds und der Stadt Villach ausgeschriebenen Föderwettbewerbs „Mein Pop-up-Store“ und bietet dort unter anderem bequeme Jerseymode für den Alltag und auch elegante Anlässe. Zudem gibt es außergewöhnliche Accesoires wie Holztaschen und Schmuck aus dem 3D-Drucker. Die verwendeten Naturmaterialen kommen zum Großteil aus Kärnten und werden auch hier gefertigt, ist Natmessnig stolz. Auch eine Schauwerkstätte mit Einblicken in ihre Arbeit, ist geplant.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.