AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachErster Kreisverkehr für neue Infineonstraße entsteht

Ab kommender Woche starten die Bauarbeiten zur Errichtung der ersten von vier Kreisverkehrsanlagen entlang der neuen „Infineonstraße“, die im Zuge der Erweiterung am Standort in Villach entsteht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Bauarbeiten am Infineon-Gelände schreiten voran © KK
 

Die Erweiterung der Infineon am Firmenstandort in Villach zieht weite Kreise. Neue Straßen und Radwege müssen errichtet, neue Verkehrsverbindungen geplant werden. Derzeit in Arbeit ist die neue "Infineonstraße", die die Maria-Gailer-Straße entlasten soll. Die Straße wird mit vier Kreisverkehren versehen.

Kommentare (2)

Kommentieren
GordonKelz
0
0
Lesenswert?

Jöööö....

...Kinder schauts, Opa kum a außa...da erste Kreisverkehr in Villach ....schod, dos de Oma dos nit derlebt hot, dos is a Erungenschoft....
Gordon Kelz

Antworten
umo10
0
1
Lesenswert?

Entlastung?

Die Verkehrssituation wird sich aber nur verbessern, wenn man die Ampel vorm Racers auch gegen einen Kreisverkehr tauscht. Denn dort wird wohl der Firmenverkehr auf grün warten. Die Auffahrt über die nächste Rampe nach dem Zgonc ist ja heute schon ein Verkehrsrisiko, weil die Fahrzeuge schon in die vorherige Kreuzung unter der Brücke stauen.
Eine wirkliche e-mobility-Lösung ist und bleibt der Bahnhof Infineon, aber das ist für unsere Politikerleinchen wohl eine Nummer zu groß.

Antworten