AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NarrenzeitPremierenkritik zum Villacher Fasching

Lei Lei! Am Freitag fand die Premierensitzung des Villacher Faschings statt. Elf Prinzen, Prangerredner und Band sind neu. Das Programm setzt auf einen bunten Mix und Musik.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Kein Fasching ohne Garde © KLZ/Helmuth Weichselbraun
 

Der Villacher Faschingskanzler Kuno Kunz und Bühnenakteur Hans-Jörg Petrik sind, was man ein Duo Infernale nennen kann: Zwei Profis ohne Plan – zumindest in ihrer Nummer „Männerabend“. In einem Wellnessbereich erzählen sich die beiden auf so absurde Art und Weise aus ihrem Alltag, dass das Publikum ums Lachen gar nicht herum kommt. Föhnwelle, Schnauzer und jede Menge Peinlichkeit inklusive. Die wohl beste Nummer der heurigen Villacher Faschingssitzung kommt gegen Ende eines Programmes, das neue Zugänge, elf Prinzen für eine Prinzessin, gelungene Tanzeinlagen, einen neuen Prangerredner und würzige, wie auch langatmige Nummern zeigt.

Kommentare (3)

Kommentieren
CuiBono
3
6
Lesenswert?

Toll - oder wie?

Es ist interessant zu beobachten, wie sehr das Wort "toll" bei uns im Sprachgebrauch ausgebreitet wird.

Kaum ein Politiker oder sonstiger Wichtigmacher des wirtschaftlich/öffentlichen Lebens kommt ohne diesem Wort aus.
Im o.a. Video wird es von einigen geradezu inflationär verwendet. Scheinbar sollte es was Positives ausdrück.

Ich hatte immer den Eindruck, "toll" hätte eher was mit verrückt/ungesund/gefährlich/... zu tun, wäre also negativ besetzt.
Tollwut, Tollkirsche,...

Die Definitionen des Duden kann man, zumindest ICH - nicht erst seit der letzten Deutschrechtschreibreform - nicht mehr ernst nehmen.

Ist das nicht toll?
Also ganz toll, ja wirklich - ganz, ganz toll!

"Am Kopf kratz"
LOL

Antworten
helmutmayr
0
16
Lesenswert?

Vermeintlich

war es schlimm. Bei der eigenartigen Kritik ?

Antworten
joe1406
0
17
Lesenswert?

Dürfte heftig gewesen sein!

Aber die Fans des Villacher Fasching sind hart im nehmen. Zuerst wird Dschungelcamp geschaut - dann kann man auch den Villacher Fasching überstehen.

Antworten