Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Veit FPÖ fordert dringende Sanierung der WC-Anlage in der Innenstadt

Die Sanitäranlage in der Pogatschniggasse befände sich in einem desolaten Zustand. "Dieser Umstand ist insbesondere für Frauen und Kleinkinder ein Problem", heißt es seitens der FPÖ.

FPÖ St. Veit fordert Sanierung der WC-Anlage in der Pogatschniggasse © KK/FPÖ
 

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung brachte die FPÖ einen Dringlichkeitsantrag zur Sanierung der öffentlichen WC-Anlage in der Pogatschniggasse in St. Veit ein. "Die Sanitäranlage befindet sich in einem desolaten Zustand. Dieser Umstand ist insbesondere für Frauen und Kleinkinder ein Problem. Im schlimmsten Fall ist womöglich auch von einer Gesundheitsbeeinträchtigung durch die Benutzung der öffentlichen Innenstadttoilette auszugehen", sagt der freiheitliche Klubobmann im St. Veiter Gemeinderat Robert Eichwalder.  Die Räumlichkeiten sollten künftig auch "behinderten- und familiengerecht" ausgerichtet werden: "So muss etwa unbedingt ein Bereich für Kleinkinder vorgesehen werden, in dem ein Wickeltisch bereitsteht", sagt Eichwalder.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren