Durch zwei ihrer älteren Brüder – insgesamt sind es vier – kam Elisabeth Gritzner (20) aus Launsdorf zur Wasserrettung Längsee. „Ich bin schon als Kind oft und gerne am See gewesen, das Schwimmen ist meine Leidenschaft“, so Gritzner, seit fünf Jahren Wasserretterin. Sie selbst erlebte schon Suchaktionen nach vermissten Personen. „Wir haben am Längsee zum Glück nicht viele dramatische Einsätze. Es ist ein ruhiges Einsatzgebiet. Bis jetzt sind die Alarmierungen, an denen ich beteiligt gewesen bin, auch immer gut ausgegangen“, sagt die Elementarpädagogin.