St. Veit Kindermaskenball der Kinderfreunde war gut besucht

Am Faschingssonntag luden die St. Veiter Kinderfreunde zum Kindermaskenball. Viele Kids waren mit ihren Eltern und Großeltern in die Blumenhalle gekommen, um sich zu unterhalten und ein Tänzchen zu wagen.

Von Indianern, Soldaten, Piraten, Clowns, Prinzessinnen und Zauberern „belagert“ war am Faschingssonntag die Herzogstadt St. Veit. 

Wilfried Gebeneter

In der örtlichen Blumenhalle ging der Kindermaskenball der St. Veiter Kinderfreunde... 

Wilfried Gebeneter

...unter Obmann Vizebürgermeister Martin Kulmer (links) über die Bühne.

Wilfried Gebeneter

Aber nicht nur bei den Kleinen war dem Einfallsreichtum bei der Kostümierung keinerlei Grenzen gesetzt.

Wilfried Gebeneter

Auch die Eltern und Großeltern der Kinder waren am Sonntag für eine Verkleidung zu haben. 

Wilfried Gebeneter

Für die Musik sorgte Werner Macek, der am Piano die Stimmung im Saal so richtig anheizte. 

Wilfried Gebeneter

Dass die frischen Faschingskrapfen nach so manchem Tänzchen die hungrigen Kindermägen stillten, versteht sich von selbst.

Wilfried Gebeneter

Klicken Sie sich durch die Fotogalerie!

Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
Wilfried Gebeneter
1/21
Kommentieren