Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Veit

Ziviltechniker machen ihren Beruf für Jugendliche lebendig

Eine Impulswoche in St. Veit für technische Berufe im Bereich der Architektur und des Ingenieurswesens bringt Jugendlichen den Berufsalltag näher.

Technik in der Praxis: gestalterische Auseinandersetzung mit einem Tragwerk
© KK/PRIVAT
 

Bei der Impulswoche "Technik bewegt" erzählen ZiviltechnikerInnen aus ihrem Berufsleben. Das Projekt bringt Jugendlichen die Aufgaben von Architekten und Ingenieurkonsulenten näher. "Technik bewegt" gibt auf jugendgerechte und spannende Weise Einblick in planende, technische Berufe und zeigt die Bedeutung der ZiviltechnikerInnen für die Gestaltung unseres Lebensraums auf.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren