AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kranzelreiten

Kuss geht in die Geschichte ein

Lukas Gauster (16) holte sich beim Kranzelreiten den Kuss der steinernen Jungfrau. Er ist somit der jüngste Sieger in der Geschichte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Lukas Gauster (16) durfte die Jungfreu küssen
Lukas Gauster (16) durfte die Jungfreu küssen © KK/PRIVAT
 

Der Höhepunkt des Weitensfelder Kranzelreitens ging am Pfingstmontag unter den Augen tausender Zuschauer bei schönstem Wetter über die Bühne. Beim Wettlauf um den Kuss der steinernen Jungfrau gewann nach einem spannenden Kampf Lukas Gauster mit seinen erst 16 Jahren vor den Läufern Raphael Obmann (19) und Manuel Prodinger (24). Beim Sprintlauf über 250 Meter konnte sich der sportliche und musikalische Schüler des BORG Althofen den Sieg holen und einen Kuss der steinernen Jungfrau vor rund 3000 Zuschauern ergattern. „Für mich war es ein unbeschreibliches Gefühl, das man nur einmal im Leben erlebt. Als so junger Läufer überhaupt antreten zu dürfen, war schon eine Ehre", sagt Gauster. Nach dem Kuss durfte er mit seinem Bänderhutfräulein Anja Frießnegger den traditionellen Gurktaler Walzer tanzen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren