AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gemeinde Virgen als beste e5-Gemeinde ausgezeichnet

Als erfolgreichste Gemeinde Tirols konnte Virgen heuer wieder die Spitzenbewertung von "5 e" behalten.

© KK/Privat
 

Vor fast 15 Jahren ist die Gemeinde Virgen dem e5-Landesprogramm beigetreten. Seitdem hat sie sich zur Tiroler Mustergemeinde entwickelt.

Bei der jährlichen e5-Auszeichnungsveranstaltung, die in Innsbruck stattgefunden hat, wurden die vorbildlichen Aktivitäten der Energiegemeinde gewürdigt. Stolz nahm das Energieteam der Gemeinde mit Bürgermeister Dietmar Ruggenthaler die Auszeichnung von Josef Geisler, Energielandesrat, Hermann Weratschnig, Landtagsvizepräsident, und Bruno Oberhuber von Energie Tirol entgegen. Die Solargemeinde verfügt über eine der größten Solaranlagendichten in Österreich und ist Spar-Weltmeister bei den gemeindeeigenen Gebäuden. Zu den wichtigsten energiepolitischen Aktivitäten zählen unter anderem ein aktueller Gemeinderatsbeschluss zum völligen Verzicht auf den Einsatz fossiler Brennstoffe bei Heizung und Sanierung oder die Errichtung einer Biomasse-Nähwärmeanlage im Ortszentrum, betrieben mit heimischen Hackschnitzeln. Bereits 2008 wurde Virgen für seine zukunftsweisende Energiepolitik mit der höchsten Auszeichnung des "e5-Programms für energieeffiziente Gemeinden" und 2010 mit dem European Energy Award in Gold prämiert. Mit einem Umsetzungsgrad von 85 Prozent aller Maßnahmen ist Virgen im europäischen Spitzenfeld platziert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.