AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GmündAus dem Wald kam der Nikolaus zu den Kindern

Die Bürger- und Goldhaubenfrauen aus Gmünd bescheren den Kindergartenkindern jedes Jahr eine stimmige Nikolausfeier in der Kalvarienbergkirche.

Aus dem Wald kam der Nikolaus zu den Gmünder Kindern © (c) WILLI PLESCHBERGER
 

Der Gmündner Nikolaus kommt traditionell vom Treffenboden durch den Wald zur Raitenaukapelle. Dort warteten schon viele Kinder, die von der Burg über den Kalvarienberg gepilgert waren und es kaum erwarten konnten, die Ankunft des Nikolauses zu erleben. Die Gmündner Bürger- und Goldhaubenfrauen unter Obfrau Ulli Moser haben Kekse und andere Süßigkeiten gebacken und schenkten Tee an die Wartenden aus.  Als der Nikolaus (Hubert Rudiferia) durch den Wald kommend eintraf, leuchteten die Kleinkinderaugen.

Pfarrer Ante Duvnjak, Bürgermeister Josef Jury, Nikolaus Hubert Rudiferia, Obfrau der Gmündner Goldhaubenfrauen Ulli Moser Foto © (c) WILLI PLESCHBERGER

In der Raitenaukapelle wurden von den Kindergartenkindern unter der Leiterin Heike Pirker Gedichte aufgesagt und Lieder gesungen. Nach dem Segen vom Nikolaus gab es für alle einen gebackenen Nikolaus. Die Stimmung am Kalvarienberg und die berührten Kinderherzen ließen sich auch Bürgermeister Josef Jury, Pfarrer Ante Duvnjak und Porschemuseumbetreiber Christoph Pfeifhofer nicht entgehen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.