SpittalZwei Lenker nach Auffahrunfall unbestimmten Grades verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Freitagvormittag auf der Tauernautobahn. Ein Lenker aus Hermagor und eine 21-jährige Spittalerin wurden verletzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujetbild © Bettina Friedl
 

Eine 37-jähriger Mann aus Hermagor musste am Freitag, um 8.45 Uhr sein Auto auf der Tauernautobahn A10, Fahrtrichtung Villach, aufgrund eines kurz davor passierten Sachschadenunfalles, verkehrsbedingt anhalten. Er war dabei auf Höhe des Streckenkilometers 141,150, der sich im Bezirk Spittal/Drau befindet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!