Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LesachtalForstunfall: Arbeitskollegen waren Retter

Ein 59-jähriger Forstarbeiter wurde von einer Wurzel am Bein getroffen und verletzt. Seine Arbeitskollegen brachten den Verletzten zur Erstversorgung zum Roten Kreuz nach Kötschach.

Waldarbeiter wurde am rechten Bein verletzt (Symbolfoto) © Jürgen Fuchs
 

Ein 59-jähriger Forstarbeiter aus Rumänien war am Dienstag, 8. September, mit Schadholzaufräumarbeiten in einem Wald in der Gemeinde Lesachtal beschäftigt. Gegen 18.15 Uhr schnitt er mit der Motorsäge den Wurzelstock eines im steil abfallenden Waldgelände liegenden Baumes ab. Dabei wurde der Arbeiter von einer zur Seite drehenden Wurzel am rechten Bein getroffen und verletzt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren