Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Oberes Mölltal, OberdrauburgDie Raiffeisenbanken Oberdrauburg und Oberes Mölltal fusionieren

Fünf Bankstellen im Oberen Mölltal und in Oberdrauburg mit insgesamt 27 Mitarbeitern bündeln ihre Kräfte, um 10.000 Kunden besser beraten und ein breiteres Angebot zur Verfügung stellen zu können.

Das Führungsteam der Raiffeisenbank Oberes Mölltal - Oberes Mölltal: Hans-Peter Millonigg, Maria Tronigger, Stefan Brandstätter © KK/RAIFFEISENBANK
 

„Gemeinsam sind wir stärker“. Unter diesem Motto wurde auf den Generalversammlungen der beiden Raiffeisenbanken Oberdrauburg und Oberes Mölltal Mitte Juni die Fusion der beiden Geldinstitute beschlossen. „Unter dem neuen Dach der „Raiffeisenbank Oberes Mölltal - Oberdrauburg“ können wir noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden eingehen“, heißt es seitens beider Banken. Bis Mitte Oktober wird die Fusion auch technisch abgeschlossen sein. Durch den Zusammenschluss zählt die Bank mit knapp 10.000 Kunden zu den zehn größten Raiffeisenbanken in Kärnten. „Wir vereinen zwei gesunde Häuser und bündeln die vorhandenen Stärken. Damit bleibt für unsere Kunden all das gleich, was sie schon bisher geschätzt haben: Die persönliche Nähe und die regionale Verbundenheit.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren